Lehrstühle

Die folgenden Professoren sind Direktoren am Juristischen Seminar:

 

Zivilrecht

Prof. Dr. Dorothee Einsele (Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Europäisches und Internationales Privat- und Wirtschaftsrecht, Rechtsvergleichung)

Prof. Dr. Joachim Jickeli (Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Handelsrecht)

Prof. Dr. Saskia Lettmaier (Bürgerliches Recht, Deutsche und Europäische Rechtsgeschichte, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung)

Prof. Dr. Jan Lieder (Bürgerliches Recht, Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht, Zivilprozessrecht, Europäisches und Internationales Privatrecht, Rechtsökonomik und Rechtsvergleichung)

Prof. Dr. Rudolf Meyer-Pritzl (Bürgerliches Recht, Römisches Recht, Europäische Privatrechtsgeschichte der Neuzeit und Rechtsvergleichung)

Prof. Dr. Hartmut Oetker (Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht)

Prof. Dr. Heimo Schack (Bürgerliches Recht, Internationales Privat- und Zivilprozessrecht, Urheberrecht)

Prof. Dr. Stefan Smid (Bürgerliches Recht und Zivilprozessrecht)

Prof. Dr. Michael Stöber (Bürgerliches Recht, deutsches und internationales Steuer-, Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Zivilverfahrensrecht)

Prof. Dr. Alexander Trunk (Osteuropäisches Recht)

 



Öffentliches Recht


Prof. Dr. Andreas von Arnauld (Seerecht)

Prof. Dr. Dr. Ino Augsberg (Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie)

Prof. Dr. Florian Becker (Öffentliches Recht)

Prof. Dr. Christoph Brüning (Öffentliches Recht)

Prof. Dr. Sebastian Graf von Kielmansegg (Öffentliches Recht und Medizinrecht)

Prof. Dr. Nele Matz-Lück (Seerecht)

Prof. Dr. Kerstin Odendahl (Öffentliches Recht mit Schwerpunkt Völkerrecht, Europarecht und Allgemeine Staatslehre)

 

 

Strafrecht

Prof. Dr. Dennis Bock (Deutsches und Internationales Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht)

Prof. Dr. Janique Brüning (Deutsches und Internationales Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht)

Prof. Dr. Manfred Heinrich (Strafrecht und Strafprozessrecht)

Prof. Dr. Andreas Hoyer (Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht)